© 2013-2017 Ahnenforschung Hanke    - Christian Hanke -     |Homepage|   |Genealogische Werkzeuge|   |FOKO|   |Statistiken|   |Downloads|   |Orientierungstafeln|   |Impressum|  

Friedrich Otto GiebeAlter: 5 Monate1878 - 1878

Name
Friedrich Otto Giebe
Vornamen
Friedrich Otto
Nachname
Giebe
Geburt 16. April 1878 - 08.00
Reitzendorf (Dresden)

Bemerkung: StA. Schönfeld Nr. 42 / 1878
Tod 26. September 1878 - 03.30 (Alter 5 Monate)

Bemerkung: StA. Schönfeld Nr. 101 / 1878
Bemerkung: StA. Weißig Nr. 36 / 1878
Bemerkung: laut Sterberegister Schönfeld verstorben zu Reitzendorf bei der Kindesmutter und laut Sterberegister Weißig verstorben zu Weißig in der Wohnung der Pflegeeltern in Nr. 140b
Letzte Änderung 8. Mai 2017 - 12:46:20

von: Christian Hanke
Familie mit Eltern - Familie zeigen
Mutter
Henriette Giebe
Tod:   —
Friedrich Otto Giebe
Geburt: 16. April 1878Reitzendorf (Dresden)
Tod: 26. September 1878
Familie mit Pflegeeltern - Familie zeigen
Vater
Friedrich Traugott Johne
Tod: 22. Mai 1885
Mutter
 
Heirat:   —
älterer Bruder
Friedrich Otto Johne
Geburt: 29. September 1876Weißig (Dresden)
Tod: 18. April 1877Weißig (Dresden)
19 Monate
Friedrich Otto Giebe
Geburt: 16. April 1878Reitzendorf (Dresden)
Tod: 26. September 1878
3 Jahre
jüngere Schwester
Johanne Ida Johne
Geburt: 5. Juli 1881Weißig (Dresden)
Tod:   —
jüngere Schwester
Johanne Clara Johne
Geburt: 5. Juli 1881Weißig (Dresden)
Tod:   —
16 Monate
jüngere Schwester
Auguste Emma Johne
Geburt: 21. Oktober 1882Weißig (Dresden)
Tod:   —
14 Monate
jüngerer Bruder
Friedrich Max Johne
Geburt: 29. Dezember 1883Weißig (Dresden)
Tod: 7. Mai 1959Dresden
17 Monate
jüngerer Bruder
Emil Paul Johne
Geburt: 28. Mai 1885Weißig (Dresden)
Tod:   —

Friedrich Otto Giebe hat 0 Cousins / Cousinen

Familie des Vaters (0)

Familie der Mutter (0)

 
Geburt

StA. Schönfeld Nr. 42 / 1878

Tod

StA. Schönfeld Nr. 101 / 1878

Tod

StA. Weißig Nr. 36 / 1878

Tod

laut Sterberegister Schönfeld verstorben zu Reitzendorf bei der Kindesmutter und laut Sterberegister Weißig verstorben zu Weißig in der Wohnung der Pflegeeltern in Nr. 140b